Unbenanntes Dokument
Hautpmenü

Neues von der Köster TRIO-Lehre

Durch die neueste Entwicklungsstufe der Köster-Trio-Laserlehre lassen sich nun erstmalig in Verbindung mit der Rahmengeometrievermessung auch Lenkkopfwinkel und Nachlauf, mit welchem das Fahrzeug gefahren wird, ermitteln. Zusätzlich kann man alle Aufnahmepunkte wie z. B. Motoraufnahmen, Schwingendämpferaufnahmen, Schwingenwinkel und vieles mehr über Koordinaten bestimmen.

Durch diese Meßmöglichkeit wird uns ein völlig neues und unerforschtes Gebiet im Bereich der Fahrwerksabstimmung erschlossen. Was bisher nur durch viel Erfahrung und viele Testkilometer möglich war, läßt sich nun durch kontrolliertes Einstellen optimal und individuell in kurzer Zeit durchführen. Eine ideale Voraussetzung für jedes Racing-Team und jeden Privatfahrer sowie für Problemfahrwerken und Fahrwerksveränderungen.
Das Einsatzgebiet ist so vielfältig und umfangreich, daß es von mir selbst noch nicht voll erschlossen ist. Alleine in der Unfallursachenforschung, aus der Sicht der Lenkkopfwinkel und Nachlaufveränderung, sind noch einige unbekannte Bereiche offen. ( Lenkkopfwinkel nicht zu verwechseln mit den vom Konstrukteur vorgegebenen Lenkkopfwinkel in der Rahmengeometrie ).

Folgende Firmen sind bisher in der Lage ihr Fahrzeug auf den tatsächlichen Lenkkopfwinkel und Nachlauf zu überprüfen, bei Bedarf zu verändern oder individuell für ihre Bedürfnisse abzustimmen. Sie stehen auch für jegliche Fragen im Fahrwerksbereich zur Verfügung.

Deutschland:
Firma Köster GmbH, Jettingerstr. 10, 89358 Kammeltal/Goldbach
Tel.: +49 8225/835    FAX: +49 8225/837

Köster Motorrad GmbH
Jettinger Str. 10
D-89358 Goldbach

Tel.  +49 (0)8225 835
Fax +49 (0)8225 837

E-Mail: info@motorrad-koester.de

Aufgrund von Netzausbauarbeiten sind wir momentan nicht über die Festnetznummer erreichbar.

Bitte rufen Sie uns unter Tel: 015221481079 an.